PHILIPP, DER AUSZOG EIN RITTER ZU WERDEN


Philipps Eltern sind arme Bauern, deren Leben, Hab und Gut dem mächtigen Ritter von Falkenhorst gehört. Oft träumt Philipp davon, auf der großen Burg zu wohnen, zum Ritter geschlagen zu werden und gegen Feinde zu kämpfen. Eines Tages scheint der Traum in Erfüllung zu gehen. Doch mit der Zeit merkt Philipp, dass es noch viel Schöneres gibt als ein kämpferisches Ritterleben.

Illustrationen von Laurence Sartin.

Ausgezeichnet in Bologna mit CRITICI IN ERBA (Auswahlliste)!

ab 6 Jahre

ISBN 978-3-86906-184-9
ISBN 978-3-86906-184-9

Unterrichtsmaterial kostenlos unter Downloads verfügbar!