KATZENKONZERT


Wie traurig kann das Leben sein, wenn man niemanden zum Spielen hat! So ergeht es einem alten Klavier, das einsam und verlassen in einer Kellerbar steht. Voller Sehnsucht denkt es an die Zeiten, als der Pianist Tom ihm so wunderbare Klänge entlockte. Doch wer taucht statt seiner im Keller auf und spielt ganz neue Töne? Zuerst Nero, der verliebte schwarze Kater mit den weißen Pfoten! Dann Grrr, der verliebte graue Kater mit dem grimmigen Gesicht! Und schließlich Bianca, die anmutig-süße weiße Katze mit den schwarzen Pfoten …

ISBN 978-3-7957-0186-4
ISBN 978-3-7957-0186-4

Ein Katzenkonzert in Dur und Moll, auf schwarzen und weißen Tasten, mit schwarzen, grauen und weißen Tatzen. Und wer spielt am Ende mit wem am schönsten?

Auf der CD ist das Katzenkonzert in Wort und Musik zu hören – gesprochen von Dirk Walbrecker mit jazzig-klassischen Improvisationen von Jenö Nyári.

Illustrationen von Bernhard Oberdieck

Mit Audio-CD
ab 5 Jahre