AKTUELL


Ein Jugendkultur-Roman zum 200jährigen Geburtstag von Friedrich Engels!

AufBruch – Der junge Engels im Wupper-Tal

Koinzidenz der Ereignisse: Vor genau 200 Jahren war der junge, hoch begabte und lebensfrohe FRIEDRICH ENGELS mit elementaren Fragen konfrontiert, die weit über die üblichen Orientierungs-Probleme eines Heranwachsenden hinausgingen: Innerhalb kürzester Zeit sahen sich diverse Länder in der zivilisierten Welt dank revolutionärer technischer Erfindungen wie  die der Dampfmaschine  mit dem Phänomen „Frühindustrialisierung“ konfrontiert: Riesige Fabriken, Bergwerke und ein weit verzweigtes Eisenbahnnetz entstanden, neue Wege und Arten der Kommunikation wurden möglich …  Wie positioniere ich mich als ältester Sohn gegenüber einem ehrgeizigen Vater, der als wohlhabender Textil-Kaufmann das damals rasant prosperierende Wupper-Tal zu einem „Manchester Deutschlands“ entwickeln will und der mich als seinen Nachfolger im Kopfe hat?Wer teilt mein Mitgefühl mit den ausgebeuteten Arbeitern, vor allem mit den als Billig-Arbeitskräfte missbrauchten Kindern?Wer versteht, dass mich moderne Musik, Literatur und Fremdsprachen mehr faszinieren als nüchterne Firmen-Bilanzen?

Wie werde ich vielleicht selber ein engagierter Autor für Zeitungen oder gar ein erfolgreicher Dichter?

Doch dann der Schock: FRIEDRICH ENGELS darf nicht einmal das Abitur machen!

Drei faszinierende, ereignisreiche Jugend-Jahre, erzählt von ihm selber und ergänzt mit einer Vielzahl von Texten zu einer spannenden Zeitgeist-Collage.

Sowohl als Taschenbuch, als auch als Jubiläumsausgabe erhältlich!
(www.edition-koendgen.de)

Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns sehr, dass diese drei Bücher bald in chinesischer Ausgabe erscheinen!